Schule als Lern- und Lebensort

- mit Begeisterung lernen und lehren -

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
DSCF1183.JPG

Schule

Regenbogenschule Fahrland:

-verlässliche Halbtagsschule
-Hort

Lehr- und Lernformen:

-offener Unterrichtsbeginn
-Morgenkreis
-Partner- und Gruppenarbeit
-Binnendifferenzierung
-Wochenplanarbeit
-Freiarbeit

Kinder-Uni 2011

Regenbogenschüler in der Kinder-Uni Potsdam

Am Freitag, d. 30. September fuhren die 3. und die 4. Klassen gemeinsam mit ihren KlassenlehrInnen nach Potsdam in die Kinder-Uni.
An der Uni wurden die Teilnehmer aus vielen Schulen begrüßt.  Wir konnten uns für eins von vier Themen entscheiden.Wir 3 hatten uns die Vorlesung „Weiße Riesen – rote Zwerge“ ausgesucht.
Dort sahen wir ein Experiment, in dem es um ein Fernrohr ging. Die Sonne sah aus wie ein Feuerball. Man zeigte uns auch ein wunderschönes Foto von der Milchstraße und von einer Super-Nova. Wir erfuhren, dass die Energie der Sonne noch für viele, viele Jahre reichen wird. Zum Abschluss gab es auch noch ein kleines Quiz.
In der Gruppe „Steine“ ging es um die Eigenschaften der Steine und um einen Vulkanausbruch. Eine dritte Gruppe weiß jetzt mehr über Fledermäuse, z.B. warum sie mit dem Kopf nach unten fliegen und wie merkwürdig der Kopf aussieht. Und die „Mini-Studenten“ der vierten Gruppe wissen nun endlich, warum wir Schokolade lieber mögen als Brokkoli.
Es hat uns allen viel Spaß gemacht. Wir haben viel Neues gelernt und einige können sich vorstellen, später einmal als Student in einem Hörsaal zu sitzen.

Josi, Sophia, Thamea, Kl. 4b der Regenbogenschule Fahrland

Copyright © 2015. All Rights Reserved.