Schule als Lern- und Lebensort

- mit Begeisterung lernen und lehren -

Kalender

DSCF1182.JPG

Schule

Regenbogenschule Fahrland:

-verlässliche Halbtagsschule
-Hort

Lehr- und Lernformen:

-offener Unterrichtsbeginn
-Morgenkreis
-Partner- und Gruppenarbeit
-Binnendifferenzierung
-Wochenplanarbeit
-Freiarbeit

Fasching

Am 8. März war es wieder mal so weit: Fasching war in unserer Schule angesagt!

Viele tolle Kostüme waren zu bewundern, Feen, Hexen, Polizisten und Cowboys waren wie immer zahlreich vertreten.

Auch die LehrerInnen und Horterzieherinnen hatten sich verkleidet.

In der Turnhalle wurden lustige Staffelspiele durchgeführt, da gab es manchmal mit dem Kostüm schon Schwierigkeiten, sich richtig zu bewegen.

Man konnte mit Luftballons tanzen und sich zu einer Mumie einwickeln lassen.

Der Bonbonzielwurf war auch sehr beliebt. Auf der Hortetage gab es u. a. Staffelspiele, Balancieren mit dem Luftballon und Stopp-Tanz.

Man konnte aber auch selbst etwas herstellen, nämlich Tiermasken und Anti-Stressbälle.

Zur Disco ging man in den Musikraum.

Bei Getränken und Pfannkuchen konnten sich alle etwas erholen.

Fazit: Es hat allen – wie immer – großen Spaß gemacht.

Copyright © 2015. All Rights Reserved.