Schule als Lern- und Lebensort

- mit Begeisterung lernen und lehren -

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
DSCF1182.JPG

Schule

Regenbogenschule Fahrland:

-verlässliche Halbtagsschule
-Hort

Lehr- und Lernformen:

-offener Unterrichtsbeginn
-Morgenkreis
-Partner- und Gruppenarbeit
-Binnendifferenzierung
-Wochenplanarbeit
-Freiarbeit

Lesewettbewerb 2013

Auch in diesem Jahr haben wir wieder unseren traditionellen Lesewettbewerb der Klassen vier bis sechs durchgeführt. Es trafen sich die besten Leser dieser Altersstufen, die zuvor in klasseninternen Vorentscheiden von ihren Mitschülern ausgewählt wurden, am 13. November im Tanzraum unserer Schule, um vor einer siebenköpfigen Jury, bestehend aus sechs Schülern sowie einem Lehrer sowie einem interessierten Publikum, die Vorlesekönigin bzw. den Vorlesekönig zu ermitteln.
In zwei Durchgängen wurde der beste Leser ermittelt. Zuerst mussten die Schüler ein mitgebrachtes Buch vorstellen und aus diesem einen Abschnitt vorlesen, bevor sie anschließend gut zwei Seiten aus dem Kinderbuchklassiker „Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war“ von Henning Mankell ungeübt vortragen mussten. Sieger des Wettbewerbs wurde Jason Breitfelder aus der Klasse 6b, der sowohl Publikum als auch Jury durch seine ausdrucksstarke Leseleistung im ersten Durchgang überzeugen konnte. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Anna Bremen aus der Klasse 6a und Vorjahressiegerin Maja Höfmann, deren besonderes Talent vor allem im sicheren Vortragen eines ungeübten Textes liegen.

Hanno Schadach

Copyright © 2015. All Rights Reserved.