Schule als Lern- und Lebensort

- mit Begeisterung lernen und lehren -

Kalender

DSCN0404.JPG

Schule

Regenbogenschule Fahrland:

-verlässliche Halbtagsschule
-Hort

Lehr- und Lernformen:

-offener Unterrichtsbeginn
-Morgenkreis
-Partner- und Gruppenarbeit
-Binnendifferenzierung
-Wochenplanarbeit
-Freiarbeit

Eine echte Reporterin in der Regenbogenschule

3 Wochen hatten wir schon täglich die MAZ gelesen, darunter auch Artikel von Nadine Fabian. Nun kam sie in die Klassen 5a und 5b, um Rede und Antwort zu stehen. Alle Schüler hatten sich Fragen überlegt.

Und wir haben viel erfahren. Auf ihrem Computer hat Frau Fabian ein spezielles Programm, ihr Blatt sieht aus wie eine Zeitungsseite. Wird ein Text zu lang, wird der Rahmen rot und man muss etwas Text weg löschen Man kann natürlich auch Bilder einfügen. Die Zeitung wird immer am späten Abend gedruckt, damit man am nächsten Morgen noch das Aktuellste lesen kann. 150 000 Exemplare werden täglich gedruckt. Eine der Druckmaschinen ist so groß, dass man ein Haus für sie bauen musste.

Frau Fabian ist schon seit 15 Jahren bei der MAZ, die es in der heutigen Form seit 1990 gibt. Sie ist eine von 3 000 Mitarbeitern und in der Stadt Potsdam für die Berichterstattung von Schulen zuständig.

Vielen Dank, Frau Fabian, für die interessante Stunde!

Thamea und Laurin, AG „Junge Reporter“, Regenbogenschule Fahrland

Copyright © 2015. All Rights Reserved.