Schule als Lern- und Lebensort

- mit Begeisterung lernen und lehren -

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
DSCF1188.JPG

Schule

Regenbogenschule Fahrland:

-verlässliche Halbtagsschule
-Hort

Lehr- und Lernformen:

-offener Unterrichtsbeginn
-Morgenkreis
-Partner- und Gruppenarbeit
-Binnendifferenzierung
-Wochenplanarbeit
-Freiarbeit

Hort- und Schulfest in der Regenbogenschule Fahrland

Am Sonnabend, dem 8. September war es endlich soweit.

Hortkinder und ihre Eltern freuten sich mit dem Hortteam um Leiterin Frau Schallau, als das neue Hortgebäude übergeben wurde. Aber auch Nichthortkinder der Regenbogenschule und die LehrerInnen waren dabei. Gemeinsam hatten sie ein Hort- und Schulfest organisiert.

 

Der Ortsvorsteher Herr Wartenberg und Frau Müller-Preinesberger von der Stadt Potsdam hielten kleine Reden, bedankten sich für die pünktliche Fertigstellung des Gebäudes und wünschten immer ein fröhliches Haus voller Kinder.

Pfarrer Greulich übergab u.a. ein Apfelbäumchen.

Von der Schule und dem Förderverein wurde ein Scheck über 2078,90 € an den „Treffpunkt Fahrland e.V.“ überreicht. Es handelt sich dabei um einen Teil des Geldes, das die SchülerInnen der Regenbogenschule am 16. Mai bei ihrem Sponsorenlauf erlaufen haben.

Nachdem die Kinder des Hortes ein Theaterstück aufgeführt hatten und mit Sekt und Saft auf das neue Gebäude angestoßen wurde, konnte das Fest beginnen.

Für das leibliche Wohl war gesorgt, ein Spielebus und eine Hopseburg waren da, die Feuerwehr und auch der Angelverein waren dabei, man konnte sich schminken lassen und auf dem Sportplatz waren Spiele im Angebot. Ein weiterer Höhepunkt des Festes war dann das Programm der Schule mit Sängern, Tänzern, Instrumentalisten und einem Theaterstück in englischer Sprache.

Eila und Annika führten gekonnt durch das Programm. Um 17.30 Uhr wurde es noch einmal spannend. Alle Hortkinder hatten Wünsche für den Hort aufgeschrieben und sie an Luftballons befestigt. Nun wurden diese auf die Reise geschickt.

Gegen 18 Uhr ging das gelungene Fest zu Ende. Alle sind sehr stolz auf das neue Gebäude.

AG „Junge Reporter“, Regenbogenschule Fahrland

Copyright © 2015. All Rights Reserved.