Schule als Lern- und Lebensort

- mit Begeisterung lernen und lehren -

Kalender

Schule

Regenbogenschule Fahrland:

-verlässliche Halbtagsschule
-Hort

Lehr- und Lernformen:

-offener Unterrichtsbeginn
-Morgenkreis
-Partner- und Gruppenarbeit
-Binnendifferenzierung
-Wochenplanarbeit
-Freiarbeit

Geschwindigkeitskontrolle vor der Regenbogenschule

Am Donnerstag (13.9.2012) fand in der Zeit von 8.30 – 10.30 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle statt. Vor der Schule gilt nämlich während der Schulzeit eine Begrenzung von 30km/h. Das Spannende war, dass die 2. Klassen bei dieser Kontrolle dabei waren.

 

Zuerst wurde ihnen das Lasergerät erklärt und alle durften mal durchgucken.

Dann passten die Schüler ganz genau auf, mit welcher Geschwindigkeit die Fahrzeuge ankamen. Die höchste Geschwindigkeit war 52 km/h.

Die Schnellfahrer wurden angehalten. Den meisten tat es leid, dass sie zu schnell gefahren sind. Sie bekamen einen Eiskratzer mit der Aufschrift „Vorsicht“.

Aber die meisten sind richtig gefahren und bekamen einen „Danke“ – Eiskratzer.

Beim Anhalten der Autos und bei der Übergabe der Eiskratzer waren die Schüler ganz schön aufgeregt, aber es hat ihnen riesigen Spaß gemacht.

Manche meinten auch, dass man hier auch einen Blitzer aufstellen könnte.

Mal sehen, wann die nächste Kontrolle sein wird!

 

Sophia und Thamea, AG Junge Reporter, Regenschule Fahrland

Copyright © 2015. All Rights Reserved.