Schule als Lern- und Lebensort

- mit Begeisterung lernen und lehren -

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
DSCF1184.JPG

Schule

Regenbogenschule Fahrland:

-verlässliche Halbtagsschule
-Hort

Lehr- und Lernformen:

-offener Unterrichtsbeginn
-Morgenkreis
-Partner- und Gruppenarbeit
-Binnendifferenzierung
-Wochenplanarbeit
-Freiarbeit

Freunde sind der größte Schatz

Diese Lebensregel war die zentrale Aussage eines Theaterstücks, welches am 20. März alle Schüler der Klassen 1-3 unserer Schule besuchten. Unter dem Titel „Henrietta und die Schatzinsel“ hat die AOK Nordost ein Bühnenstück für junge Kinder mit viel Musik und lustigen Charakteren entwickelt und zu dessen Aufführung im Nikolaisaal viele Potsdamer Schüler eingeladen.

Die Schüler begleiten bei diesem Schauspiel die einsame Henrietta auf eine wilde Schatzsuche. Angetrieben von einem stetig quasselnden Kochlöffel fuhr das Mädchen zusammen mit ihrem Teddy und zwei unterhaltsamen Piraten zu einer Insel, um dort einen Schatz zu suchen.  Auch die weiteren lustigen Charaktere wie eine auf zwei Beinen laufende Standuhr und nach Möhren angelnde Hasen sorgten bei den Zuschauern für heitere Stimmung. Immer wieder wurden die Schüler zum Mitsprechen und Mitsingen animiert und ohne ihre Hilfe hätte der Zauberer Baldowin schließlich auch nicht die Schatztruhe geöffnet.  Henrietta war begeistert von diesem Fund und wollte nur noch schnell zurück nach Hause, da sie gelernt hatte, dass sie dank ihrer Freunde gar nicht einsam ist.

H. Schadach (Lehrer)
Regenbogenschule Fahrland
Copyright © 2015. All Rights Reserved.